logo caritas

Kinder verkleidet als Sternsinger mit Mitarbeiter der Wärmestube

Neun bunt gekleidete Sternsinger aus Theilheim besuchten am 8. Januar die Würzburger Wärmestube. Mit im Gepäck hatten sie jede Menge Süßigkeiten, die sie bei ihrer Sternsinger-Tour durch Theilheim erhalten hatten.

Rund 80 alleinstehende Menschen feiern mit Weihbischof Ulrich Boom Weihnachten

Auch in diesem Jahr waren wieder Patienten und Angehörige zu einer stimmungsvollen Adventsfeier in das Pfarrheim St. Josef in Grombühl eingeladen.

Würzburg. Mit der Frage „Was tun, wenn man an Weihnachten ganz alleine ist?“ beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Friedensreich-Hundertwasser-Schule und der Mittelschule Zellerau in der Adventszeit bei einem Projekt von youngcaritas.

Alkohol, Medikamente, Lotto, Glücksspiel und Co – Konsum oder Abhängigkeit? Vortrag für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen im Allgemeinen Sozialdienst des Caritasverbandes. 

In der Gemeinschaftsunterkunft Aub ist im Rahmen des Projektes Komm Mit das „Computer-Café“ gestartet. Bewohner*innen haben hier die Möglichkeit, die eigenen EDV-Kenntnisse zu erweitern und sich auszutauschen.

Rottendorf. Zahlreiche Gäste folgten auch in diesem Jahr der Einladung zur Adventsfeier im Haus der Begegnung (HdB).

Seit fast zwanzig Jahren treffen sich die fleißigen Helferinnen des Rottendorfer Strickkreises regelmäßig im Haus der Begegnung, um für den guten Zweck zu stricken.

Mit zwei fantasievollen Geschichten verzauberte Puppenspieler Thomas Glasmeyer Groß und Klein bei der Benefizveranstaltung im Caritasladen am 30. November.

Am 03.12.2019 hat die Caritas-Sozialstation St. Totnan ihre Patienten zu einer besinnlichen Feier ins Jugendhaus „Windrad“ eingeladen. Auch in diesem Jahr fand die Veranstaltung mit circa 50 Patient*innen wieder viel Zuspruch.

Bild, dass die Informationen aus dem Text wiedergibt.

Die Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme bietet wieder das kostenlose Training für Angehörige an.

Rund 30 Kartons mit neuwertiger Kinderkleidung hat das Klinikum Würzburg Mitte im Dezember dem Caritasladen in der Koellikerstraße 5 gespendet. Der Geschäftsführer der Klinik Volker Sauer und der Leiter der Abteilung Wirtschaft und Versorgung Dominik Schießer nutzten die Gelegenheit, sich vor Ort über den Laden zu informieren.

­